19. Jahreskongress zur Bekämpfung der Geldwäsche und zur Bekämpfung der Terrorismusfinanzierung

Die erfolgreich in 2019 aufgenommene Kooperation mit der Nord-Ostdeutschen Sparkassen-Akademie zu Veranstaltungen im Themenbereich Geldwäschebekämpfung und Bekämpfung der Terrorismusfinanzierung setzt die Bankenakademie auch in 2021 fort.

Es ist geplant, den 19. Jahreskongress zur Bekämpfung der Geldwäsche und zur Bekämpfung der Terrorismusfinanzierung am 6. und 7. Dezember 2021 im Kongresshotel Potsdam am Templiner See durchzuführen. 

Sollte die Pandemie und ihre Umstände bis zum 6. Dezember 2021 keine Präsenzveranstaltung in gewohnter Weise ermöglichen, werden beide Präsenztage in digitaler Form angeboten. Das Programm wird daher keine Workshops beinhalten.

Der Kongress richtet sich an Vorstandsmitglieder sowie Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Geldwäschebekämpfung, Recht, Revision und dem Vorstandssekretariat.

 

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.