Präsenz: Zahlungsverkehr in der Bankpraxis

Der praxisorientierte Workshop widmet sich den aktuellen und kommenden Fragen des Zahlungsverkehrs in der Bankpraxis.

Der ursprünglich für November 2022 geplante Big-Bang der TARGET2/T2S-Konsolidierung sowie der Start der SWIFT ISO 20022 migration wurden auf März 2023 verschoben

Damit bleibt der Zahlungsverkehr weiterhin eine Großbaustelle. Die erneuten zeitlichen Verschiebungen beweisen die nicht zu unterschätzende Komplexität der geplanten Änderungen im europäischen und weltweiten Zahlungsverkehr.

Folgende Fragestellungen stehen im Mittelpunkt des Workshops:

  • Ist die Community besser vorbereitet auf den TARGET2 'Big Bang' und die SWIFT-Migration?
  • Ist SWIFT's Transaction Manager einsatzbereit? - Rich data oder doch nur 'like for like'?
  • Was ist im Zahlungsverkehr bis November 2023 noch umzusetzen?
  • Welchen Einfluss hat die Initiative der EU-Kommission für die verpflichtende Einführung von Instant Payments?
  • Wann wird es im Zahlungsverkehr so richtig digital? Über die Zukunft des digitalen Euros und einem Netzwerk für digitales Zentralbankgeld

Es referiert für Sie Herr Gerd Pöhl, GWPÖHL SEMINARE.

Die Veranstaltung richtet sich an die Verantwortlichen der Abteilungen Zahlungsverkehr, Kartengeschäft sowie Organisation und IT.

Veranstaltungsunterlagen: Gemeinsam die Umwelt schützen! Im Sinne der Nachhaltigkeit werden die Veranstaltungsunterlagen allen Teilnehmenden vorab und am Tag der Veranstaltung digital zur Verfügung gestellt. Sollte zusätzlich ein gedrucktes Exemplar der Veranstaltungsunterlagen gewünscht sein, teilen Sie uns dies bitte bei Anmeldung mit. 

Hygieneregelung: Der Schutz unserer Teilnehmenden, Referierenden und Mitarbeitenden liegt uns sehr am Herzen. Daher bitten wir alle Teilnehmenden zu Veranstaltungsbeginn um eine Unterschrift, mit welcher die Durchführung eines tagesaktuellen (nicht älter als 24 Stunden) COVID-19-Schnelltests (durchgeführt als Selbsttest oder durch ein Testzentrum) mit negativem Testergebnise bestätigt wird. Wir bitten Sie darum, bei Krankheitsanzeichen von einer Teilnahme abzusehen. Bitte beachten Sie zudem die aktuellen landesspezifische Regelungen. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.