Think Tank: Commercial Bank Money Token

Das Aufkommen von kommerziellen DLT-basierten Ökosystemen ist ein Katalysator für die Entwicklung neuer industrieller Geschäftsmodelle. Gleichzeitig erfordert die Automatisierung von Geschäftsabläufen vollständig synchronisierte und sich selbst steuernde Zahlungsströme. Derzeit On-Chain verfügbare Geldformen, wie Stablecoins, erfüllen die Bedürfnisse von Firmenkunden nicht in ausreichendem Maße.

Commercial Bank Money Token (Giralgeld in Form von Token, CBMT) kann diese Lücke schließen, da es die Eigenschaften von Commercial Bank Money (Geschäftsbankengeld, CBM) beibehält, aber On-Chain verfügbar ist. Als On-Chain-Geldform kann es in neue, DLT-basierte Ökosysteme integriert werden und die operativen Anforderungen der digitalen Industrie erfüllen, wie z. B. die Verwendung von Smart Contracts, Delivery versus Payment (gleichzeitige und unmittelbare Übertragung von Vermögenswerten und Zahlungen, DvP) und hochpräzise Zahlungen. Da Teile des Zahlungsschemas als smarter Vertrag dargestellt werden, können die Kunden Teile der Transaktion selbst ausführen, wodurch das CBM "bargeldähnlicher" wird. Dies ermöglicht eine reibungslose Integration in DLT-basierte industrielle Lieferketten.

Diese Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit der Deutschen Kreditwirtschaft angeboten. Vertreter der CBMT-konzeptbeteiligten Industrieunternehmen und Banken stellen in einem kostenfreien Webinar, ein "Proof of Concept" vor, um die grundsätzliche technische Machbarkeit des CBMT-Konzepts darzulegen und sein Potenzial aufzuzeigen. Es wird live demonstriert, wie fungible tokenisierte Multi-Bank-Einlagen auf drei verschiedenen technischen Plattformen implementiert werden können.

Die Veranstaltung richtet sich an Mitarbeitende aus den Bereichen Zahlungsverkehr, Firmenkunden, Cash Management und Digital Assets/Currencies.

Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung in englischer Sprache stattfindet und aufgezeichnet wird

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.